Werkstoffe für Industriewalzen

logo westland group

Werkstoffe für Industriewalzen

NK = Naturkautschuk

SBR = Styrol-Butadien-Kautschuk

NBR = Nitril-Butadien Kautschuk

EPDM = Ethylen/Propylen Ter-Polymer

PU = Polyurethan

CR = Chloropren Kautschuk

CSM = Hypalon

FPM = Flour Kautschuk

Si = Silikon

Moosgummiwalzenbezüge


Werkstoffmatrix

Allgemeine Eigenschaften der Kautschuktypen

Eigenschaft NK SBR NBR EPDM CR CSM FPM Si
Härtebereich in Shore A 60-100 55-90 25-95 35-90 65-80 60-90 60-80 20-90
Temperaturbeständig bis °C 80 80 100 120 130 130 250 200
Benzinbeständig 5 5 1 - 4 4 1 4
Ester- / Ketonbeständig 5 4 5 2 4 - - 2
Laugenbeständig 4 3 4 3 3 2 2 4
Ölbeständig 5 5 1 - 3 3 1 4
Ozonbeständig 5 4 4 1 2 1 1 1
Säurebeständig 4 3 4 3 3 2 2 4
Verschleißfestigkeit 2 2 2 4 3 3 3 4